Unterschiede zwischen Wegwerfwindel und Stoffwindel

news1

Bevor wir mit dem Vergleich der beiden Optionen beginnen, überlegen wir uns, wie viele Windeln ein durchschnittliches Baby benötigt.

1. Die meisten Babys sind 2-3 Jahre in Windeln.
2. Während der Kindheit durchläuft ein durchschnittliches Baby 12 Windeln pro Tag.
3. Wenn sie älter werden, werden sie jeden Tag weniger Windeln verwenden, wobei ein Kleinkind im Durchschnitt 4-6 Windeln verwendet.
4. Wenn wir 8 Windeln für unsere Berechnungen verwenden, sind das 2.920 Windeln pro Jahr und 7.300 Windeln insgesamt über 2,5 Jahre.

news2

Einwegwindeln

Positives

Einige Eltern bevorzugen die Bequemlichkeit von Wegwerfwindeln, da sie nicht gewaschen und getrocknet werden müssen.Sie sind gut, wenn Sie keine Waschmaschine zur Verfügung haben – zum Beispiel im Urlaub.

Es gibt viele Marken und Größen von Wegwerfwindeln, aus denen Sie wählen können, um Ihrem Budget gerecht zu werden.

Sie sind in jedem Supermarkt oder Kaufhaus leicht erhältlich und lassen sich leicht transportieren, da sie schlank und leicht sind.

Anfänglich können Einwegwindeln kostengünstig sein.

Wegwerfwindeln gelten als saugfähiger als Stoffwindeln.
Sie gelten aufgrund ihres einmaligen Gebrauchs als hygienischer als Stoffwindeln.

Negative

Wegwerfwindeln landen normalerweise auf Mülldeponien, wo sie lange brauchen, um sich zu zersetzen.

Die Auswahl an Wegwerfwindeln kann überwältigend sein.Einige Eltern finden, dass bestimmte Marken undicht sind oder nicht gut zu ihrem Baby passen, also müssen Sie sich vielleicht umsehen.

Die Kosten für Wegwerfwindeln summieren sich mit der Zeit.

Wegwerfwindeln können aggressive Chemikalien und einen absorbierenden Inhaltsstoff (Natriumpolyacrylat) enthalten, die Windelausschläge verursachen können.

Es wird angenommen, dass Kleinkinder mit Wegwerfwindeln schwerer aufs Töpfchen zu trainieren sind, da sie die Nässe nicht spüren.

Die meisten Leute entsorgen Windeln nicht richtig, dh sie lassen den Kot in der Windel und werfen sie weg.Während der Zersetzung setzt der Kot in der Windel Methangas frei, das zu Treibhausgasen beitragen könnte, die zur globalen Erwärmung beitragen.

news3

Stoffwindel

Positives

Sie sind besser für die Umwelt, weil Sie Windeln waschen und binden, anstatt sie einzeln in den Müll zu werfen.Die Wahl von Stoffwindeln gegenüber Wegwerfwindeln kann den durchschnittlichen Haushaltsabfall halbieren.

Einige Stoffwindeln haben eine herausnehmbare Innenschicht, die Sie in die Wickeltasche Ihres Babys stecken können, sodass Sie nicht jedes Mal die ganze Windel waschen müssen.

Stoffwindeln können auf Dauer günstiger ausfallen.Sie können für zukünftige Babys wiederverwendet oder weiterverkauft werden.

Einige Eltern sagen, Stoffwindeln fühlen sich weicher und angenehmer für den Po ihres Babys an.

Natürliche Stoffwindeln verursachen möglicherweise weniger Windelausschlag, da sie keine aggressiven Chemikalien, Farbstoffe oder Kunststoffe verwenden.

Negative

Das Waschen und Trocknen der Windeln Ihres Babys kostet Zeit, Energie, Stromkosten und Mühe.

Stoffwindeln können weniger saugfähig sein als Wegwerfwindeln, daher müssen Sie diese Windeln möglicherweise öfter wechseln.

Möglicherweise haben Sie hohe Vorabkosten, um Ihr Baby mit einem Satz Windeln auszustatten.Auf der anderen Seite finden Sie auf Ihrem lokalen Markt vielleicht gebrauchte Stoffwindeln für einen Bruchteil des Neupreises.

Manchmal kann es schwierig sein, Babykleidung zu finden, die über Stoffwindeln passt, je nach Größe und Design.

Die Verwendung von Stoffwindeln kann schwierig sein, wenn Sie in den Urlaub fahren, da Sie sie nicht einfach wie Wegwerfwindeln wegwerfen können.

Sie müssen beim Reinigen besonders vorsichtig sein, um sicherzustellen, dass sie hygienisch sind.Empfehlungen sind, dass Stoffwindeln bei 60℃ gewaschen werden sollten.

Egal für welche Art von Windel Sie sich entscheiden, eines ist sicher: Sie werden viele Windeln wechseln.Und Ihr Kleines wird viel Zeit in Windeln verbringen.Egal für welchen Typ Sie sich entscheiden, stellen Sie sicher, dass er zu Ihnen und Ihrem Baby passt.


Postzeit: 24. Mai 2022